Zrück

Zyklus von Weihnachtsveranstaltungen

Kognitive ethnokulturelle Veranstaltungen Bendras žanras
Trakų rajonas
Trakų seniūnija
2021-12-01 - 2021-12-31
t35-egls-ievbimas

Fühlen Sie die Weihnachtsstimmung in Trakai

Dekorierte Vitrinen, Passanten mit besorgten, aber strahlenden Gesichtern, der Geruch von Weihnachtskuchen und Lebkuchen – wo immer Sie in der Stadt abbiegen, finden Sie die schönsten Zeichen der Winterferien. Weihnachten ist ein Fest der Vorfreude, Freude und Hoffnung. Es scheint, dass der Weihnachtsgeist mit aller Kraft daran arbeitet, alles um Sie herum schöner zu machen und dem Leben Romantik zu verleihen. Dies ist eine Zeit, in der alle Glück und Wärme miteinander teilen möchten.

Die Weihnachtszeit ist eine besondere Zeit, wenn Trakai Sie einlädt, die Stadt erneut kennenzulernen und in einen bewegenden, beeindruckenden Zyklus von Weihnachtsereignissen, „Trakai – die Hauptstadt des Weihnachtsmanns“, einzutauchen. Der Veranstaltungszyklus beginnt am ersten Wochenende im Dezember und dauert bis zur Feier der Heiligen Drei Könige. Während der Eröffnung des Festivals werden die Lichter eines Weihnachtsbaums angezündet, und der Bürgermeister des Bezirks übergibt symbolisch die Leitung des Bezirks an den Weihnachtsmann namens Kalėda, der die Leitung des Bezirks ehrenvoll übernimmt und danach in einer Residenz auf der Aussichtsplattform des Schlosses thront und jeden Besucher mit einem Weihnachtswunder beschenkt. In verschiedenen Teilen der Stadt finden zahlreiche Konzerte, Theateraufführungen und Geschenkmessen statt. In der Hauptstadt des Weihnachtsmanns wird die Bedeutung und Freude der Feier von jedem verstanden und alle erleben das weihnachtliche Glücksgefühl – sowohl die Bewohner der Stadt Trakai als auch die Gäste aus benachbarten Bezirken und ausländische Gäste, sowohl kleine als auch große Besucher.

Weihnachten ist mit einer Vielzahl lokaler, regionaler und christlicher Traditionen verbunden, die sich über die Adventszeit und das Fest von Weihnachten bis zu den Heiligen Drei Königen erstrecken. Diese Periode spiegelt die historisch geprägten Traditionen des Wartens und Feierns wider, mit denen bereits neue Traditionen verflochten sind. In Trakai und in der Umgebung der Stadt werden Adventsnachmittage, -abende organisiert, an denen Adventslieder gesungen, nationale, litauische Tänze getanzt und die für die Weihnachtszeit typischen Spiele gespielt werden. Es werden verschiedene Kunsthandwerke, künstlerische Darstellungen hergestellt und lernpädagogische Veranstaltungen organisiert. Während des Abends werden traditionelle Adventsbeschäftigungen, narrative Folklore, Märchenerzählungen in Erinnerung gerufen, Menschen unterhalten sich und das Essen des Fastens wird probiert. In den Zentren aller Gemeinden (in der größten Stadt jeder Gemeinde) gibt es auch Weihnachtsbaumanzündungsfestivals, Weihnachtskonzerte und Dankabende. Veranstaltungen für verschiedene Altersgruppen finden in unterschiedlichen Räumen statt.

Wissen Sie, wie Weihnachten riecht? Der Geruch von Weihnachten – alltägliche kleine und große Wunder, die in Trakai ständig geschehen!

 

Audioguide

Zyklus von Weihnachtsveranstaltungen
Zyklus von Weihnachtsveranstaltungen
03:05